Hosting / Housing / Betrieb (ASP)

Wir bieten Ihnen in unserem Rechenzentrum alles was Sie brauchen:

Serverhousing und Serverhosting

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen zwei Modellen des RZ-Betriebs für unsere Kunden:

Serverhousing
Unterbringung Ihres physikalischen Servers im Rechenzentrum mit Anbindung an das Backbone per 1 Gbit/s Switchport, bei Bedarf auch höhere Uplink-Geschwindigkeiten verfügbar.


Anmietbar sind dabei sowohl einzelne Höheneinheiten aber auch ganze Schränke und Cages.


Serverhosting
Bereitstellung Ihres Servers (Web-, Datenbank-, Applikationsserver etc.) auf Systemen der GFI.


In der Regel verwenden wir virtuelle Maschinen in einem VMWare ESX Cluster mit redundanten SAN-Systemen.


Unabhängig vom gewählten Modell bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • Schutz Ihrer Server durch unsere Firewall
  • optionales Backup ihrer Systeme und Bewegungsdaten auf Servern der GFI
  • Überwachung einzelner Dienste per Monitoring-Software
  • Redundante Stromversorgung, ausgestattet mit modernen Notstromdieselgeneratoren
  • Mehrfach redundante Anbindung an das Internet über verschiedene Provider
  • Brandschutzzelle mit Argon-Löschanlage
  • Zutrittskontrolle und Gebäude-Überwachung
Art und Umfang der von GFI durchzuführenden Tätigkeiten (Administration, Patch-Management, Backup etc.) können individuell vereinbart werden

Application-Hosting

Einzelne Hosting-Dienste buchen - kostengünstig und sicher.

Für viele Anwendungen ist der Betrieb eines dedizierten Servers nicht notwendig und überdimensioniert. Genau für diese Fälle bietet GFI in Ihrem Rechenzentrum maßgeschneidertes Application-Hosting auf gemeinsam genutzten Systemen (Shared Services) an.

Hierzu gehören unter Anderem:


E-Mail Hosting:

  • POP3 / IMAP4
  • Zarafa
  • IBM Lotus Domino

Datei-Hosting:
  • FTP
  • OwnClound


Für viele dieser Dienste setzen wir das System "PLESK" von Parallels Software ein. PLESK bietet Ihnen auf Wunsch einen Zugang zur Selbstadministration von Benutzerkonten und Diensten.

Managed Services

Bestimmen Sie selbst, wo Ihre Arbeit aufhört und ab wo die Spezialisten der GFI sie unterstützen dürfen. Unsere Hosting und Housing-Verträge sehen eine individuell zu vereinbarende Aufgabenteilung vor.

Zur Verdeutlichung hier zwei Beispiele:


Outsourcing Betrieb BlackBerry Infrastruktur

  • Bereitstellung von Hardware, Installation und Patch-Management Betriebssystem durch den Kunden
  • Wahlweise Unterbringung beim Kunden (on-premise) oder im GFI-Rechenzentrum
  • Installation und Betrieb BlackBerry Enterprise Server durch GFI
  • Abwicklung der Support-Level 1-4 durch GFI

Hosting Spezial-Applikation
  • Bereitstellung von Hardware, Installation und Patch-Management Betriebssystem durch GFI
  • Administration, Support und Betrieb der Spezial-Applikation durch den Kunden

Full-Managed Services
  • Bereitstellung von Hardware oder VM im ESX-Cluster und Patch-Management Betriebssystem durch GFI
  • Installation und Betrieb eines IBM Domino-Servers durch GFI
  • Abwicklung der Support-Level 1-4 durch GFI

Webhosting

Ihre Internetpräsenz in unserem Rechenzentrum.

Wir betreiben Ihre Webseite und unterstützen dabei folgende Systeme:

  • IBM Lotus Domino
  • Apache
  • Joomla!
  • Typo3
  • WordPress

E-Mail Archivierung

In den Gesundheits-, Regierungs- und Finanzsektoren gilt eine Archivierungspflicht nach Basel III, MiFid II, EU Vorgaben und nationalen Gesetzen.
Wir bieten Ihnen eine Archivierung Ihrer E-Mail-Kommunikation nach diesen Vorgaben und halten die Daten in der gesetzlich verpflichtenden Aufbewahrungsdauer vor.